Seite auswählen

Mehr als 80 Tätowierer zu Gast bei größter Convention in Rheinland-Pfalz

Jetzt heißt es Tage zählen. Der Countdown zum „3. Tattoo Slam und 1. Armwrestling Championship Südwest“ vom 12. bis 13. Oktober in der Fan-Halle Nord des Fritz-Walter-Stadions läuft. Inmitten der heißen Phase im Vorfeld des Events gelang den Organisatoren ein echter Wahnsinns-Coup: Mit dem Kanadier Devon Larratt konnte die ultimative Lichtgestalt der Armwrestling-Szene für die größte Tattoo-Convention in Rheinland-Pfalz gewonnen werden.  

Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren, die Zahl der internationalen Tätowierer konnte nochmals nach oben geschraubt werden und die Rückmeldungen für die „1. Armwrestling Championship Südwest“ gehen aktuell durch die Decke. 

„Wahnsinn, was sich da gerade abspielt“, kommentieren die Organisatoren Ralf Semler und Marc Schendzielorz vom TV 1891 Moselweiß den kurzfristigen Geniestreich, mit dem sie Devon „No Limits“ Larratt als Moderator, Schiedsrichter und Teilnehmer gewinnen konnten. Mit dem 44-jährigen aus Big Island im kanadischen Ontario reist eine lebende Legende in die Pfalz. „Seit gut vier Monaten sind wir an ihm dran, sind aber immer wieder an seinem vollen Terminkalender gescheitert. Jetzt kam, unerwartet und zu unserer größten Freude, die Zusage“, freut sich Schendzielorz, der sich seit der Bekanntgabe von Larratts Teilnahme vor Rückmeldungen nicht retten kann. „Devon Larratt wird im Anschluss an die Wettkämpfe am Samstag (13 bis 19 Uhr) ein Seminar geben. Anmeldungen dazu sind während der Wiege- und Registrationsphase von 11 bis 13 Uhr am Samstag möglich. Ebenso übernimmt ‚Mr. No Limits’ am Samstag die Moderation der Kämpfe und ist als Schiedsrichter tätig“, blickt Schendzielorz auf das kommende Wochenende. Aber auch für alle, die am Sonntag surrende Nadeln, Farb- und Formvielfalt sowie einmaliges sportliches Flair genießen wollen, halten die Macher des Tattoo-Slam etwas bereit: Ein Treffen der Titanen! Denn mit dem Österreicher Markus Liebminger misst sich am Sonntagnachmittag eine wahre Armwrestling-Maschine mit Devon Larratt. Bereits jetzt heizen sich die beiden Kontrahenten in den sozialen Netzwerken ordentlich ein. In einem kürzlich veröffentlichten YouTube-Video wendet sich Devon Larratt persönlich, voller Vorfreude und in astreinem Deutsch an seine Fans.

„Das wird mit Abstand die spannendste Convention! Wir sind uns sicher, dass die Menschen in Kaiserslautern und der Region das Angebot gut annehmen werden und dass der Betze nichts von seinem Legendenstatus eingebüßt hat. Das zeigen die großartigen Vorverkaufszahlen eindeutig. Alle freuen sich drauf – So viel steht fest“, ist sich Organisator Ralf Semler sicher und verweist nochmals auf den Vorverkaufs-Bonus des „Early Bird“-Tickets. Damit sichern sich alle Tattoo-Liebhaber die Möglichkeit, eine Stunde vor der offiziellen Eröffnung zu den Tätowier-Stars ihrer Wahl und einem Termin für ein Haut-Souvenir zu kommen, auf den man unter normalen Umständen ein halbes Jahr oder ein Jahr warten muss.